Rede: erstes Krimfernsehen

zurück zu Presse

Seitens der Krim-Regierung und dem Abgeordneten Herrn Hempel wurde Herr Hesser zusammen mit einer sechszigköpfigen Wirtschafts-/ Politdelegation auf die Krim eingeladen.

Unter anderem sollte er hierzu zusammen mit dem Wirtschaftsprofesser Dr. Uwe Schikorra zum Thema "mögliche Zusammenarbeit von deutschen Mittelstandsunternehmen mit Unternehmen auf der Krim nach Aufhebung der Sanktionen" seine Meinung äußern.

Hier ein Auszug seiner Rede:

Auszug ansehen

Hierüber ein Video, das im ersten Programm der Krim ausgetrahlt wurde



Interview mit dem ersten Programm der Krim: