Vortrag: "Hochleistung durch Menschlichkeit" an der Hochschule Hannover

zurück zu Presse

Seitens des DQG (Deutsche Gesellschaft für Qualität) wurde Herr Hesser zu einem Vortrag mit dem Thema "Hochleistung durch Menschlichkeit" an der Hochschule Hannover eingeladen.

Hier dazu Auszüge:

Es gibt immer noch Unternehmen, die glauben, mit Hochleistung ohne Menschlichkeit die besten Ergebnisse erzielen zu können.

Die mit Druck und Angst operieren. Mit dem Resultat, dass die besten Mitarbeiter zuerst gehen. Aber auch Menschlichkeit ohne Hochleistung funktioniert nicht. Gute Stimmung allein reicht für dauerhafte Spitzenleistung nicht aus. Die Gefahr einer Meerschweinchenkultur besteht! (alle haben sich lieb – aber kein Schwein tut was!)

Auf Dauer funktioniert ein Unternehmen auf höchstem Ergebnisniveau nur dann, wenn Hochleistung und Menschlichkeit die Führung prägen.Es muss der Unternehmensführung gelingen eine Kultur zu schaffen, bei der sämtliche Mitarbeiter nach Höchstleistungen streben und KVP und Optimierung des Wirkungsgrades an der Tagesordnung steht.