Kunden begeistern

C

fascinate customers

Beim Erfolgsfaktor „Customer“ (Begeistern von Kunden) geht es um die Bereiche Marketing, Vertrieb und Service.

Wenn der Kunde sich nicht äußert, weder negativ noch positiv, wiegt sich mancher Unternehmer in Sicherheit und ist von der Zufriedenheit seiner Abnehmer überzeugt. Das böse Erwachen folgt erst, wenn sich plötzlich der Wettbewerb an seinen Kunden erfreut. Geringfügig niedrigere Preise, ein wenig mehr Service oder vielleicht auch nur die nette Verkäuferin des Konkurrenten haben den Abnehmer, der sich als „vagabundierender“ Kunde versteht, überzeugt.

Kunden wollen verblüfft werden Wie im Märchen „Der Hase und der Igel“ gilt es, „schon da“ zu sein. Was der Kunde auch will: Das Unternehmen ist „schon da“. Es ist nicht nur in der Lage, die Wünsche des Kunden zu erfüllen, sondern schafft es immer wieder, ihn positiv zu überraschen.

Die Kunden wollen den „Wow“-Effekt. Nur wenn Sie ihn bieten, schaffen Sie es, sich aus der Masse der Anbieter herauszuheben und immunisieren sich praktisch gegen die allgemein grassierende „Krankheit“ der Gleichartigkeit.

Letztlich ist jeder Kunde wie ein verschlossener Tresor. Nur der passende Schlüssel wird Ihnen die Tür öffnen. Daher nützt es nichts, über schleppende Geschäfte zu klagen. Arbeiten Sie an Ihren Schlüsseln!

Denn: Wenn Sie sich nicht um Ihre Kunden kümmern, wird es jemand anders tun!

Wenn ein Unternehmen auf Dauer erfolgreich sein will muss der Hauptunternehmenszweck darin bestehen seiner Kernzielgruppe permanenten Nutzen zu bieten. Sowie sich ständig darüber Gedanken zu machen welchen Nutzen man in Zukunft bieten könnte.

pfeil_links.gifZurück Weiterpfeil.gif